Zu Ihrem Routenplaner unten hinzugefügt

Kartenfilter

Individualisieren Sie Ihre Tour
 mit unseren Filtern.

Unterkunft

Interessenspunkte

Serviceleistungen

Blakeney Point bietet Kegelrobbenkolonien den perfekten Lebensraum, und die Überlebensrate der Jungtiere ist äußerst hoch, die Sterblichkeit beträgt nur 5 %. Kegelrobbenbabys werden am Blackeney Point im November, Dezember und Anfang Januar geboren. 2001 kamen lediglich 25 Junge auf die Welt, jedoch stieg deren Zahl Jahr um Jahr, und Blakeney Point wurde zur größten Robbenkolonie Englands, wo 2017 über 2700 Junge geboren wurden.

Die beste Möglichkeit, um die Tiere in Blakeney Point aus der Nähe zu betrachten, ist eine gebuchte Tour mit einer der lokalen Fährdienste, die am Kai in Morston ablegen. Da diese Touren äußerst beliebt sind, müssen sie stets im Voraus gebucht werden. Die Fähren laufen gezeitenabhängig zu unterschiedlichen Zeiten aus. Erkunden Sie sich bei den einzelnen Anbietern, bei denen Sie auch direkt buchen können.

Bishop's Boats

Das Unternehmen Bishop's Boats veranstaltet seit Anfang der 1960er-Jahre Touren zur Robbenbeobachtung mit Ausgangspunkt am malerischen Hafen von Blakeney und am Kai von Morston. Der familiengeführte Betrieb besitzt zwei hölzerne Klinkerboote und ein kleineres Boot. Die Touren werden saisonal veranstaltet.

Ptarmigan Blakeney Point Seal Trips

Ptarmigan Blakeney Point Seal Trips ist ein örtlicher Familienbetrieb, der täglich Bootsausflüge zum Blakeney Point bietet.

Temples Seal Trips

Die Familie Temple bietet seit über 60 Jahren Bootsausflüge. Skipper Jim begann seine Tätigkeit schon im Alter von 9 Jahren! Die ganze Familie hilft mit, und die nachfolgenden Generationen sind häufig mit an Bord, um den Umgang mit den Leinen zu lernen.

 

Infos zur Sehenswürdigkeit