Zu Ihrem Routenplaner unten hinzugefügt

Kartenfilter

Individualisieren Sie Ihre Tour
 mit unseren Filtern.

Unterkunft

Interessenspunkte

Serviceleistungen

Das im Originalmaßstab rekonstruierte Bäderhaus bietet den Besuchern einen Einblick in das luxuriöse und kultivierte Leben zur römischen Kaiserzeit. Das römische Kastell in Segedunum befindet sich am östlichen Ende des Hadrianswalls (Wallsend!) und ist das am vollständigsten ausgegrabene Kastell am Hadrianswall. Vom 35 m hohen Aussichtsturm reicht der Blick über das ehemalige Kastell bis zu den Umrissen der Barackenblocks und Stallungen, dem Verwaltungsgebäude und dem Wohnhaus des Kommandanten. Jenseits der Straße erhebt sich die acht Mauerreihen hohe Rekonstruktion eines Abschnitts des Hadrianswalls neben einem 80 m langen Teilstück des Originalwalls.
Die zu unterschiedlichen Zeiten dort stationierten Truppen stammten aus dem heutigen Belgien und Nordfrankreich. Ein rekonstruierter Teil eines Barackenblocks im Museum zeigt, wie Pferde und Reiter untergebracht waren.

Bei der Gestaltung des Museums wurde auch an Familien und Kinder gedacht, und geboten werden zahlreiche interaktive Ausstellungen, die alle Aspekte des Lebens im Kastell beleuchten, in dem ein Kavallerieregiment stationiert war.

Verwaltet wird die Stätte von Tyne and Wear Archives and Museums auf Rechnung des North Tyneside Council. Es gibt ein Café und einen Buchladen.

Infos zur Sehenswürdigkeit

Addresse
Buddle Street, Wallsend, Tyne and Wear NE28 6HR