Zu Ihrem Routenplaner unten hinzugefügt

Kartenfilter

Individualisieren Sie Ihre Tour
 mit unseren Filtern.

Unterkunft

Interessenspunkte

Serviceleistungen

Die Kirche St Nicholas stammt aus der Mitte des 13. Jh.s, jedoch ist der Großteil des heutigen Gebäudes das Ergebnis eines großen Umbaus, der im späten 15. Jh. stattfand. Nur ein Teil des westlichen Endes und Turms sind von der früheren Kirche noch erhalten. Die Kirche besteht aus einem Westturm, einem Langhaus mit Chor, einem nördlichen und seinem südlichen Seitenschiff, einem nördlichen und einem südlichen Vorbau sowie einer Sakristei an der Nordseite. Einige Historiker sind der Meinung, dass es eigentlich zwei frühere Kirchen in Salthouse gab, vielleicht ein normannisches Gebäude, das nun nicht mehr besteht und sich im Norden des gegenwärtigen Bauwerks befand.

Sicher scheint zu sein, dass die aktuelle Kirche ungefähr aus dem Jahr 1500 stammt und unter der Schirmherrschaft von Sir Henry Heydon aus Baconsthorpe Castle erbaut wurde, wobei dazu vermutlich Arbeitskräfte herangezogen wurden, die auch an der Burg arbeiteten. Der Bau wurde 1503 fertiggestellt.

Die Kirche steht auf einem Hügel und bietet einen herrlichen Blick über die Küste und das Meer. Im Innenraum ist ein herrliches, in Stein gehauenes Taufbecken aus dem 15. Jh. zu sehen. Bewundern Sie die attraktiven, scheinbar fröhlich dreinblickenden Löwen, die den Sockel des Taufbeckens tragen. Oberhalb der Löwen zeigt eine Reihe von vermutlich nachträglich bearbeiteten Platten Symbole der vier Evangelisten mit den Instrumenten der Passion und einer Tudor-Rose.

Die Informationen wurden freundlicherweise von Britain Express zur Verfügung gestellt.

.

Infos zur Sehenswürdigkeit

Addresse
Cross Street, Salthouse, Holt, Norfolk NR25 7XH, UK