Cotswold Way: Von Bath nach Chipping Campden

Der Cotswold Way wurde 1999 als National Trail eingetragen und erstreckt sich über 100 Meilen durch die Hügellandschaft in Gloucestershire und Avon. Bei dieser komplett geführten Tour gehen Sie den Cotswold-Steilhang von Bath nach Chipping Campden entlang. Genießen Sie die weiten Aussichten und Panoramablicke, während Ihr Guide Sie auf Feld- und Waldwegen sowie alten Fahrstraßen und durch malerische, honigfarbene Dörfer und geschichtsträchtige Marktflecken führt.

Tourenübersicht

Die Symbole unten geben Hinweis auf die Streckenlänge, den Schwierigkeitsgrad und das Thema dieser Route.

Entfernung

161

Tage

11

Schwierigkeitsgrad

Mittel

Thema

Geschichte/Geologie/Kultur

Landschaft

Hügellandschaft

Cotswold Way: Von Bath nach Chipping Campden

Tourdetails

Diese Gruppentour wird von HF Holidays durchgeführt, einem der größten Anbieter des Vereinigten Königreichs für Aktivurlaub, der auf geführte Wanderurlaube im Vereinigten Königreich und der ganzen Welt spezialisiert ist.

Dessen erfahrene und sachkundige ehrenamtliche Guides werden einer sorgfältigen Bewertung unterzogen und eingehend darauf vorbereitet, Sie auf Ihrer geführten Tour zu begleiten. Gern teilen sie ihr Wissen und ihre Begeisterung mit Ihnen. Ihr Tourguide hat alle notwendigen Wanderkarten und Wanderführer dabei.

An allen Wandertagen erfolgt der Transfer von der Route zu Ihrer Unterkunft mit dem Minibus oder öffentlichen Nahverkehrsmitteln. Dieser Transfer ist im Tourenpreis inbegriffen.

Jeden Tag erhalten Sie ein Lunchpaket, und nach einem geselligen Abendessen können Sie an organisierten Aktivitäten wie einem Quiz oder einer Gesprächsrunde zur Region, in der Sie sich gerade befinden, teilnehmen, sich an der Bar entspannen oder die Gästeeinrichtungen der Unterkunft nutzen.

HF-Schwierigkeitsstufe: STUFE 3 – mittel bis anspruchsvoll

Route

Ausgangspunkt der Tour ist die römische Stadt Bath mit ihrem eleganten Flair. Ihre Wanderung beginnt mit einem Rundgang durch diese historische Stadt, bevor Sie den Cotswold-Steilhang erklimmen und einem oft hoch gelegenen Weg durch Gärten und dichte Waldgebiete folgen, vorbei an exponierten Hügelfestungen und repräsentativen Landsitzen bis zum mittelalterlichen Marktflecken Chipping Campden.

Tag 1: Anreise in Bourton-on-the-Water

Ihr Guide informiert sie über den Verlauf der bevorstehenden Tour.

Tag 2: von Bath nach Cold Ashton

Nach dem Besuch der Abteikirche Bath wandern Sie durch die Stadt vorbei an den römischen Bädern und dem Royal Crescent. Beim Aufstieg zum Landsdown Racecourse führt Ihr Weg durch eine geschichtsträchtige Gegend, wo u. a. eine der wichtigsten Schlachten des englischen Bürgerkriegs ausgetragen wurde.
16 km/10 Meilen, 500 m Höhenunterschied bergauf.

Tag 3: von Cold Ashton nach Horton

Sie folgen dem Cotswold-Steilhang durch die georgianischen Parklandschaften Dryham und Dodington, bevor Sie das ehemalige Römerlager in Sodbury erreichen. Ziel der Etappe ist das Dorf Horton. 18 km/11 Meilen, 320 m Höhenunterschied bergauf.

 

Tag 4: von Horton nach Wotton-under-Edge

Vorbei am Herrenhaus Horton Court wandern Sie durch die ländlichen Cotswolds mit dem Newark Park, einem Landhaus im Osten. Dann geht es hinauf auf den Wortley Hill, bevor Sie zur Stadt Wotton absteigen, wo Ihre Tagesetappe endet. 16 km/10 Meilen, 360 m Höhenunterschied bergauf.

 

Tag 5: von Wotton-under-Edge nach Coaley Peak

Sie lassen Wotton-under-Edge hinter sich und steigen auf den Wotton Hill, um das Tyndale Monument zu besichtigen. Dieses 111 Fuß hohe Denkmal wurde zu Ehren von William Tyndale errichtet, der 1536 hingerichtet worden war, nachdem er sich der Scheidung Heinrichs VIII. widersetzt und die Bibel ins Englische übersetzt hatte. Durch North Nibley und über den Stinchcombe Hill geht es weiter vorbei an Dursley nach Coaley Peak. 19 km/12 Meilen, 700 m Höhenunterschied bergauf.

Tag 6: von Coaley Peak nach Painswick

Sie wandern weiter am Steilhang entlang und passieren das jungsteinzeitliche Megalithgrab Nympsfield, bevor Sie zum Stroudwater Canal absteigen. Von dort geht es zum Standish Wood und nach Painswick, wo Sie Schandpfähle und die herrliche St. Mary‘s Church mit den 99 Eiben im Kirchhof bewundern können. 12 km/13 Meilen, 640 m Höhenunterschied bergauf. 

Tag 7: von Painswick bis Star College

Sie steigen auf den Painswick Beacon und zu einer eisenzeitlichen Siedlung und wandern dann weiter zum Cooper‘s Hill, der für das spektakuläre jährliche Käserollen bekannt ist. Nachdem Sie einen alten Buchenwald hinter sich gelassen haben, erreichen Sie den Crickley Hill Country Park, wo Archäologen fast 20 Jahre lang am Werk waren, um Reste verschiedener Siedlungen aus dem 4. Jh. v. Chr. auszugraben. 16 km/10 Meilen, 580 m Höhenunterschied bergauf.

Tag 8: von Star College nach Cleeve Common

Heute besteigen Sie den Leckhampton Hill, vorbei an der beeindruckenden Kalksteinformation Devil‘s Chimney, die am Weg liegt. Sie statten Seven Springs einen Besuch ab, einem der Orte, an dem sich die Quelle der Themse befinden soll, sowie dem Dowdeswell Reservoir, bevor es hinauf auf den Cleeve Hill geht, den höchsten Punkt am Cotswold Way. 19 km/12 Meilen, 600 m Höhenunterschied bergauf.

Tag 9: von Cleeve Common nach Stanway

Sie verlassen das Cleeve Club House, passieren das jungsteinzeitliche Megalithgrab Belas Knapp und steigen nach Winchombe hinab. Nach einem kurzen Stück Weg erreichen Sie Hailes Abbey, die 1215 von Zisterziensern gegründet worden war. Dann geht es weiter zum Stanway House, wo Ihre Tagesetappe endet. 19 km/12 Meilen, 440 m Höhenunterschied bergauf.

Tag 10: von Stanway nach Chipping Campden

Heute besuchen Sie Stanway House, das für seinen Kricket-Pavillon bekannt ist. Es handelt sich um ein Herrenhaus aus der Zeit Jakobs I. mit einer herrlichen Toreinfahrt und einer wunderbar erhaltenen Zehntscheune. Sie wandern weiter zum Dorf Broadway und hinauf auf den Broadway Tower, ein weitgehend zweckfreies Gebäude, das der Earl von Coventry 1799 errichten ließ. Nach dem Abstieg von Dovers Hill gelangen Sie ins mittelalterliche Chipping Campden und haben somit den Cotswold Way in voller Länge absolviert. 19 km/12 Meilen, 500 m Höhenunterschied bergauf.

Tag 11: Abreise

Abreise nach dem Frühstück.

Unterkunft

Auf dieser Tour sind Sie im Harrington House von HF Holidays im malerischen Cotswold-Dorf Bourton-on-the-Water untergebracht. Die Zimmer sind individuell und, wie es sich für ein historisches Gebäude gehört, charakteristisch gestaltet und befinden sich im Hauptgebäude und in angrenzenden Cottages.
Sie sind mit einem Fernseher mit Digitalradio, Haartrockner, Handtüchern sowie Zubehör zur Zubereitung von Tee/Kaffee ausgestattet.

Alle Aufenthalte in unseren Landhäusern sind mit Vollpension, d. h. mit Abendessen bei der Ankunft und Frühstück am Abreisetag. Zu allen Mahlzeiten gibt es vegetarische Angebote, und wir berücksichtigen auch glutenfreie Ernährung.

Anreise

Mit dem Flugzeug

Die am günstigsten gelegenen Flughäfen, um in die Cotswolds zu gelangen, sind Birmingham und Bristol, jeweils ungefähr 1 bis 1 Std. 30 Min. mit dem Pkw entfernt. Von den größten Londoner Flughäfen ist die Region am besten von Heathrow aus zu erreichen.

Mit der Bahn

Der nächste Bahnhof in der Nähe des Harrington House befindet sich in Moreton-in-Marsh. Der nächstgelegene Fernbahnhof ist jedoch in Cheltenham Spa, was für Sie vielleicht verkehrsgünstiger liegt. Fahrplanauskünfte oder allgemeine Informationen erhalten Sie unter der Nummer 03457 484950 oder auf der Website www.nationalrail.co.uk. Aus dem Ausland wenden Sie sich an die Rufnummer +44 (0)20 7278 5240.

Taxitransfer vom Bahnhof

Für die 8 Meilen lange Strecke vom Bahnhof in Moreton-in-Marsch benötigen Sie zirka 20 Minuten. Mit Limozena haben wir einen Sonderpreis für alle im Voraus gebuchten Fahrten von 21 £ pro Taxi (max. 3 Fahrgäste) ausgehandelt.
Für die 17 Meilen lange Strecke vom Bahnhof in Cheltenham Spa benötigen Sie zirka 30 Minuten. Der Ihnen von Limozena gewährte Sonderpreis beträgt £ 40 pro Taxi. Wenn möglich, werden Sammeltaxis organisiert. Wartezeiten ab 10 Minuten werden eventuell in Rechnung gestellt, es sei denn, Sie geben mindestens 30 Minuten vor Ihrer geplanten Ankunftszeit Bescheid. Bitte rufen Sie hierzu die Mobilnummer an. Mobil: +44 (0)7966 449397.
E-Mail:  denwalmsley@yahoo.co.uk

Bustransfer

Am Bahnhof in Morton-in-Marsch nehmen Sie den Bus Nr. 801. Steigen Sie in Bourton-on-the-Water in der Nähe des Edinburgh Woollen Mill Shop aus.
Überqueren Sie die Straße zum Kriegerdenkmal und gehen Sie dann über die Brücke. Nach etwa 90 m befindet sich das Harrington House kurz vor der Gabelung zu Ihrer Linken. Halten Sie nach dem HF-Holidays-Schild Ausschau.

Tipps

Diese geführte Tour beinhaltet Gruppenwanderungen auf gut befestigten Wegen, auch wenn diese oft durch hügeliges oder bergiges Gelände führen. Die Wege können stellenweise uneben und steil sein, weswegen Sie ausreichend fit sein müssen. Bitte seien Sie sicher, dass Sie in der Lage sind, die Herausforderungen eines jeden Wandertags zu meistern, damit Sie Ihre Tour in vollen Zügen genießen können. Vergewissern Sie sich, dass Sie die Streckenlänge und den Höhenunterschied, die für jede Tagesroute angegeben sind, bewältigen können. Damit Sie und die anderen, an der Tour teilnehmenden Gäste Ihr Wandererlebnis auskosten können, müssen Sie unbedingt in der Lage sein, das Tempo zu halten.

Essen und Trinken

Alle Aufenthalte in unseren Landhäusern sind mit Vollpension, d. h. mit Abendessen bei der Ankunft und Frühstück am Abreisetag. Zu allen Mahlzeiten gibt es vegetarische Angebote, und wir berücksichtigen auch glutenfreie Ernährung. Auf dieser Tour werden Sie ausreichend Gelegenheit haben, um traditionelle Ales und lokale Spezialitäten in den Städten und Dörfern an der Strecke zu kosten.

Karten, Wanderführer und Merchandising

Den offiziellen Wanderführer und Karten für den Weg bekommen Sie im National Trails Shop, wo Sie auch eine umfangreiche Auswahl an Geschenkartikeln und anderen Merchandising-Produkten finden.

Routenkarte

Zeigen Sie Informationen auf der Karte durch Markieren der Kästchen im Kartenfilter an. Ziehen Sie die Karte und benutzen Sie das Zoom-Tool zum Navigieren.

Zu Ihrem Routenplaner unten hinzugefügt

Kartenfilter

Individualisieren Sie Ihre Tour
 mit unseren Filtern.

Unterkunft

Interessenspunkte

Serviceleistungen

Andere Routen, die Sie interessieren könnten

Sie suchen nach etwas Ähnlichem? Hier einige Vorschläge, die Ihnen gefallen könnten ...